Phantomzeichnungen


Phantomzeichnungen

Phantomzeichnungen sind immer noch eine bewerte Methode um den Betrachter ins Innere eines Produktes schauen zu lassen. Eine gängige Anwendung finden Phantomzeichnungen noch in vielen Bedienungsanleitungen und Montageanleitungen. Auch für Schulungsunterlagen, wie hier für die Robert Bosch GmbH, oder auch für technische Fachmagazine und Broschüren sind diese hilfreiche Informationsträger.

Phantomzeichnungen finden mehr und mehr ihren Weg über die 3D Visualisierung. Hier redet man dann eher von Tansparent- oder Schnittansicht. Ein großer Vorteil hierbei ist, dass Änderungen an den Bauteilen und (oder) an den Perspektiven schnell und problemlos gemacht werden können.

Sie haben noch Fragen?

Dann wenden sie sich an unsere agentur - unsere experten beraten sie umfassend